News

Holzprodukte für den Garten- und Landschaftsbau: Kesseldruckimprägnierung als Beitrag zum Klimaschutz!

Bekanntlich ist der Wald ein riesiger Kohlenstoffspeicher. Langfristig gesehen verhält er sich CO2-neutral, da auch Bäume nicht endlos wachsen, sondern irgendwann absterben und verrotten, wobei das in ihnen gespeicherte CO2 wieder freigesetzt wird.

Weiterlesen …

Terrassendielen aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz – ökologisch, gesundheitsverträglich und ökonomisch!

Fachgerecht imprägniert, erfüllen kesseldruckimprägnierte (KDI) Terrassendielen sämtliche an sie gestellten Anforderungen hinsichtlich Ökologie, Gesundheit und Ökonomie.

Skepsis und Vorurteile ihnen gegenüber sind absolut unangebracht bzw. unbegründet, wie sich bei näherer und unvoreingenommener Betrachtung zeigt:

Weiterlesen …

Verbandsaktivitäten

Um seine Ziele erreichen zu können, ist der DHV in folgenden Bereichen aktiv:

  • Öffentlichkeitsarbeit (Presse und Internet)
  • Beratung und Aufklärung der Abnehmerkreise incl. Endverbraucher
  • Bereitstellung von Informationsangeboten (Merkblätter, Rundschreiben u.a.)
  • Schaffung von Mitgliederplattformen zum gegenseitigen Meinungs- und Erfahrungsaustausch
  • Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen (z.B. Fachkundelehrgänge) für Mitglieder
  • Hilfestellung bei Problemen der Mitglieder
  • Vertretung der Mitgliederinteressen

Insbesondere mit Aktivitäten wie z.B. seiner in Zusammenarbeit mit der schweizerischen EMPA entstandenen „Ökobilanz für Holzkonstruktionen im Garten- und Landschaftsbau“ und seinem Engagement für qualitätsverbessernde Maßnahmen hat der DHV in den letzten Jahren wesentlich zur Verbesserung des Images und der Akzeptanz von imprägnierten Außenholzprodukten beigetragen.

Bei Politikern, Behörden, Normen, Prüfinstitutionen und der breiten Öffentlichkeit gilt der DHV nicht zuletzt deswegen als kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen der Außenholzanwendung.